Das Weingut Massa Vecchia befindet sich in der Oberen Maremma Toscana, am Fusse der Colline Metaillifere, direkt unterhalb des Städtchens Massa Marittima.

Es ist rund 6 ha gross, wovon sich 3.6 ha auf Rebberge und 1.5 ha auf Olivenhaine verteilen. Der Rest ist Saatland. Die Jahresproduktion liegt bei ca. 15’000 Flaschen.

Gegründet wurde das Gut 1985 von Fabrizio Niccolaini, welcher es mit seiner Frau Patrizia Bartolini bis 2008 erfolgreich bewirtschaftete. Seit dem Frühjahr 2009 führt die gemeinsame Tochter Francesca den Betrieb, welche den Wein gemeinsam mit Ihrem Vater Fabrizio produziert. Inhaber von Massa Vecchia sind die Weinenthusiasten Thomas Frischknecht, Rocco delli Colli sowie Ines und Dani Wattenhofer, allesamt aus der Schweiz.

Fabrizio Niccolaini ist eine Ikone des italienischen Weinbaus und ein Pionier der biologischen Vinifizierung. Die Naturbelassenheit ist der Kern der Philosophie von Massa Vecchia. Die Kreisläufe und Launen der Natur werden respektiert und möglichst nicht manipuliert. Unsere Weine wider-spiegeln die Beschaffenheit der Böden und des Wetters. Der Rebberg wird ausschliesslich manuell gepflegt und es wird nur Dünger aus dem eigenen Betrieb verwendet. Kupfer und Schwefel werden nur wenn zwingend erforderlich und im geringstmöglichen Masse verwendet. Auch im Keller wird dem Wein seine Natürlichkeit belassen. Zusatzstoffe wie auch Hefe sind strikte verboten.

Mit seinem Engagement für den biologischen Weinbau sowie als Mitbegründer der Gruppe „Vini Veri“ hat sich Fabrizio in der internationalen Weinwelt viel Respekt und Ansehen verschafft.

Vigna Beruzzo 2